Innerhalb der letzten Tage wurde die Mauer im Bereich des Treppenabgangs vom Günzburger Schloßplatz zur Ichenhauser Straße mit Schriftzügen in schwarzer Farbe beschmiert. Durch die Schmierereien entstand ein Schaden von mehr als 1.000 Euro.

csm_2019_07_10_Turniergarten_Waende_besprueht_1_d691e9027a Schmierereien sorgen für erheblichen Schaden in Günzburg Günzburg News Polizei & Co Gerhard Jauernig Günzburg Polizei Schmierereien | Presse Augsburg
Foto: Stadt Günzburg

Zeugen, die Angaben zu dem oder den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

csm_2019_07_10_Turniergarten_Waende_besprueht_2_d872a8e459 Schmierereien sorgen für erheblichen Schaden in Günzburg Günzburg News Polizei & Co Gerhard Jauernig Günzburg Polizei Schmierereien | Presse Augsburg
Foto: Stadt Günzburg

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig bedauert zutiefst, dass einige wenige Personen die Bemühungen der Bürgerschaft und der Stadt, den öffentlichen Raum attraktiv zu gestalten, immer wieder durch Schmierereien und Beschädigungen torpedieren: „Wir lassen uns unsere Stadt nicht zerstören“. Deshalb hat er hat eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung des oder der Täter führen. Er möchte mit aller Härte gegen solche Zerstörungen vorgehen und bittet die Bürger um Wachsamkeit, wenn ihnen etwas auffällt. „