Nach einem vor allem kämpferisch starken Spiel holten die Augsburger Panther am Freitag gegen Lulea einen weiteren Punkt in der Champions Hockey League. Heute Nachmittag sollen es gegen Belfast nach Möglichkeit 3 werden.

20190906_aev-lulea_41 Augsburger Panther wollen sich und ihre Fans gegen die Belfast Giants belohnen Augsburg Stadt Augsburger Panther News Sport AEV Augsburger Panther Belfast Giants Champions Hockey League Championsgobeyond CHL Lulea Hockey | Presse Augsburg
Drew Leblanc konnte gegen Lulea zum 4:4 ausgleichen, für einen Sieg reichte es nicht. Dieser soll heute folgen | Foto: Eduard Martin

Der Stolz auf sein Team und das Gezeigte war in der Stimme von Trainer Tray Tuomie nicht zu überhören. Seine Augsburger Panther hatten am Freitag den schwedischen Topclub Lulea Hockey ein zweites Mal in die Verlängerung gezwungen. Konnten sich in Schweden noch die Schwaben durchsetzen, so waren es dieses Mal die in gelb gewandeten Gäste. Insgesamt 3 Punkte konnte man aus dem Duellen mit dem CHL-Champion von 2015 holen. eine starke Quote. Der AEV bleibt damit weiter im Rennen um die ersten beiden Tabellenplätze der Gruppe C und damit die Teilnahme am Achtelfinale. Und trotzdem stand seinen Spielern nach dem ersten Europapokal-Heimauftritt nicht die pure Freude ins Gesicht geschrieben. „Sie sind Eishockeyspieler, sie wollen jedes Spiel gewinnen“., so Tuomie.

20190906_aev-lulea_51 Augsburger Panther wollen sich und ihre Fans gegen die Belfast Giants belohnen Augsburg Stadt Augsburger Panther News Sport AEV Augsburger Panther Belfast Giants Champions Hockey League Championsgobeyond CHL Lulea Hockey | Presse Augsburg
Die Panther waren nach dem Lulea-Spiel enttäuscht, dass es knapp nicht zum ersten CHL-Heimsieg gereicht hatte | Foto: Eduard Martin

Dies merkte man seiner Truppe auch an. Mit großer Moral kämpften sich die Panther nach einem 2:4  Rückstand zurück und konnten die Partie gut 30 Sekunden vor dem Ende durch LeBlancs-Treffer doch noch ausgleichen. Für einen ersten Europapokal-Heimsieg vor dem erneut komplett euphorisierten Publikum hatte es am Ende nicht ganz gereicht. Heute soll den Fans dieser Erfolg aber geschenkt werden. Die Mannschaft möchte sich für die gezeigten Leistungen belohnen und sich bei ihrem Anhang bedanken. Auch Luleas Coach Thomas Berglund war sichtlich beeindruckt von der Atmosphäre in Augsburg und gratulierte in seinem ersten Statement nach dem Spiel zu dieser Stimmung.

panther_gewinnspiel_neu Augsburger Panther wollen sich und ihre Fans gegen die Belfast Giants belohnen Augsburg Stadt Augsburger Panther News Sport AEV Augsburger Panther Belfast Giants Champions Hockey League Championsgobeyond CHL Lulea Hockey | Presse Augsburg
Aktuelles Gewinnspiel: AEV vs. München -> zum mitspielen anklicken

Engagierte Giants kommen

Auch gegen die Belfast Giants wird es sicherlich kein Schongang für Augsburg werden. Die Nordiren haben bereits beim Spiel vor gut einer Woche in eigener Halle gezeigt, dass sie durchaus in der CHL mithalten können. Durch ihr durch Engagement geprägtes Spiel haben die Giganten so auch bereits Liberec schlagen können.

Für das Spiel im Curt-Frenzel-Stadion (17 Uhr) gab es Stand Sonntagmorgen noch Karten.