Augsburg-Kriegshaber | Fünf Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Feuerwehreinsätze in BKH und im Hessingpark

Gestern, kurz vor 19:30 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Kriegshaber zu einem Brand zum BKH gerufen. Auf der Anfahrt zum BKH, Höhe Kobelweg/ Reinöhlstraße kam es zu einem Verkehrsunfall. Noch vor dem Notrufabsetzen war die Feuerwehr am Einsatzort.

Foto: Feuerwehr Augsburg

„Wir beobachteten wenige Meter entfernt auf der Alarmfahrt den Verkehrsunfall und waren Sekunden später am Unfallort“. 5 verletzte Personen wurden von der Feuerwehr versorgt. 2 Hunde im Auto wurden betreut.

Der Löschzug wurde geteilt, die Südfeuerwache und die Freiwillige Feuerwehr Kriegshaber, konnten den Brand in einem WC schnell löschen. 23 Bewohner wurden vom Notarzt/ Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung untersucht.

Großer Feuerwehreinsatz am Hessingpark

Bereits um 19:00 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr aus Göggingen zum Hessingpark gerufen. Der Brandrauch eines defekten Gerätes löste einen Rauchwarnmelder aus.

Es folgten in den frühen Morgenstunden, noch weitere Löschzugalarme. Insgesamt fuhr der Löschzug sieben Mal in diesem 24 Stundendienst (Freitag 7:30 Uhr bis Sa. 7:30Uhr)