Polizeibericht Augsburg und Region vom 02.05.2019

Wenig Arbeit am  „Tag der Arbeit“  für Polizei und Ordnungskräfte auf dem Plärrer

18:30 Uhr:
Ein 27-jähriger Mann hob in einem Bierzelt seinen rechten Arm und rief lautstark den dazu bekannten Gruß. Sofort wurde dieser durch die Security aus dem Zelt verwiesen. Dabei beleidigte der 27-Jährige diese mit radikalen Worten. Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten verhielt sich der junge Mann aggressiv. Aufgrund seiner Alkoholisierung von über 1,6 Promille und seiner Uneinsichtigkeit wurde er in Gewahrsam genommen.

21:00 Uhr:
Eine kleine Personengruppe rund um einen 37-jährigen Mann fiel in einem Bierzelt negativ auf, da diese gegen die Security Mitarbeiter pöbelten. Aufgrund dessen verwiesen diese die Gruppe aus dem Zelt. Im Außenbereich kam es dann zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen der o.g. Gruppe und einer weiteren, wobei es auch zu einem Gerangel kam. In diesem fiel ein 50-jähriger Mann zu Boden, der sich dabei am Ellenbogen und Gesicht leicht verletzte.
Darauf aufmerksam gewordene Polizeibeamte schritten schlichtend bei dem Gerangel ein. Da der o.g. 37-jährige Mann sich nicht beruhigen lies und zudem eine Alkoholisierung von über zwei Promille vorwies, wurde er in Gewahrsam genommen. Dem ganzen setzte der aggressive Mann die Krone auf: Auf dem Weg in den Arrest beleidigte er die Polizeibeamten und beschädigte durch Treten einen Sitz eines Streifenwagens. Abschließend kündigte er an, dass er nach Abnahme der Handschellen mit den Polizeibeamten kämpfen wolle. Letztendlich konnte er im Arrest des PP Schwaben Nord abgeliefert werden. In welcher Höhe an dem Streifenwagen ein Schaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden.

Gegen die o.g. aggressiven Plärrergänger wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Sachbeschädigungen an Kfz

Hochfeld – Im Zeitraum 30.04.2019 (Di), 18:00 Uhr bis 01.05.2019 (Mi), 17:30 Uhr besprühte ein bislang unbekannter Täter einen in der Von-Richthofen-Straße im Bereich der 30er Hausnummern geparkten weißen VW T4 mit schwarzer Farbe. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 €.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821-323-2710.

Pfersee – Im Zeitraum 30.04.2019 (Di), 15:30 Uhr bis 01.05.2019 (Mi), 18:15 Uhr besprühte ein bislang unbekannter Täter einen in der Pröllstraße auf Höhe der einstelligen Hausnummern abgestellten Anhänger, zerstach alle vier Reifen und durchtrennte die Kabel der Elektronik. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 €.

Pfersee – Im Zeitraum 01.05.2019 (Mi), 04:00 Uhr bis 16:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter den linken Außenspiegel eines in der Pater-Roth-Straße auf Höhe der einstelligen Hausnummern geparkten schwarzen Audi A6. Dabei entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Pfersee – Im Zeitraum 01.05.2019 (Mi), 00:00 Uhr bis 11:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter den linken Außenspiegel eines in der Spicherer Straße geparkten schwarzen BMW Mini. Dabei entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.