Sechs überzeugende Beiträge für eine besonders nachhaltige Entwicklung mit dem Augsburger Zukunftspreis 2019 ausgezeichnet

Am Freitagabend, 15. November, haben Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben vor über 300 geladenen Gästen im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses den Augsburger Zukunftspreis 2019 an sechs Augsburger Initiativen, Vereine, Schulen und Unternehmen verliehen.

Bundesmittel für Augsburger Synagoge werden von 6 auf 13 Millionen Euro erhöht

In der gestrigen Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses sind 7 Mio. Euro für die Augsburger Synagoge in den Bundeshaushalt eingestellt worden. Sobald ergänzende Mittel von Stadt und Freistaat zur Verfügung stehen, können nun die Sanierungsarbeiten, die Neugestaltung des Museums und das erweiterte Sicherheitskonzept umgesetzt werden.

Mehr Bürgernähe | Landkreis Augsburg und Bezirk schließen Kooperation zur Zusammenarbeit im Sozialbereich ab

Mehr Bürgernähe: Das erhoffen sich Bezirkstagspräsident Martin Sailer und Stellvertreterin Barbara Holzmann von einer neuen Kooperationsvereinbarung, die nun zwischen dem Landkreis Augsburg und dem Bezirk Schwaben getroffen wurde. Denn wenn ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung öffentliche Hilfen benötigen, ist es für sie oftmals schwierig zu wissen, an wen sie sich wenden sollen: Den Landkreis, die kreisfreie Stadt oder den Bezirk Schwaben?

ÖDP-Stadtratskandidaten-Liste mit breitem Querschnitt durch die Gesellschaft – Fridays for Future-Deligierter erhält einen Spitzenplatz

Am vergangenen Mittwoch hat nun auch die Augsburger ÖDP ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahlen im März 2020 benannt. Mit dem Ergebnis der Nominierung zeigte sich der amtierende ÖDP-Stadtrat und OB-Kandidat Christian Pettinger (56) sehr zufrieden.

Was bewegt die Menschen in Spickel, Herrenbach und Textilviertel? – OB und Referenten laden...

Zum elften Stadtteilgespräch, in dem es um die Stadtteile Spickel, Herrenbach und Textilviertel geht, kommen Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und das Team der Referenten am 18.November in das Theater Foyer im martini-Park, Provinostraße 52.

Jugenddelegation aus Kenia besucht Landratsamt Augsburg

Im Frühjahr 2019 waren 48 Musiker des Jugendorchesters Gersthofen in der Provinz Baringo County zu Gast, um sich mit den Schülern vor Ort auszutauschen und bereits bestehende Kontakte auszubauen. Neben einem deutsch-afrikanischen Kulturfestival wurden während dieses Besuchs auch kulturell-musikalische Workshops mit sozialen und caritativen Aufgabenstellungen auf die Beine gestellt.

Roth will sich von Morddrohungen nicht einschüchtern lassen

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat deutlich gemacht, dass sie sich von Morddrohungen nicht einschüchtern lassen will, zugleich aber ein härteres Vorgehen des Staates gegen Rechtsextremismus gefordert. "Natürlich geht es nicht spurlos an dir vorbei,...

Verdacht auf Volksverhetzung | Landesvorstand der AfD Bayern empfiehlt Kreisverband „Aussprache über den OB-Kandidaten...

In der Augsburger AfD rumort es weiter. Der Landtagsabgeordnete Markus Bayerbach hat nun laut einem Zeitungsbericht den Kandidaten der Augsburger AfD Andreas Jurca angezeigt.

Verdacht auf Volksverhetzung | AfD-Landtagsabgeordneter Bayerbach zeigt Augsburger OB-Kandidaten der eigenen Partei an

In der Augsburger AfD rumort es weiter. Nachdem der Landtagsabgeordnete Markus Bayerbach nicht mehr als OB-Kandidat zu Verfügung stand, hat er nun laut einem Zeitungsbericht seinen Nachfolger in dieser Rolle bei der Polizei angezeigt. Der Vorwurf lautet auf Verdacht auf Volksverhetzung.

Landkreis Dillingen a.d.Donau wurde mit dem European Energy Award ausgezeichnet

Im Rahmen eines landesweiten Festaktes in Lindau hat Landrat Leo Schrell die Auszeichnung des Landkreises Dillingen a.d.Donau mit dem European Energy Award (eea) aus den Händen des Bayer. Umweltministers Thorsten Glauber erhalten. Die Auszeichnung weist den Landkreis damit als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune aus und bescheinigt ihm ein überdurchschnittliches Engagement im Bereich des Klima- und Umweltschutzes.

V-Partei³ nominiert Stadtratsliste und OB-Kandidaten – Noch benötigt die Partie Untestützer um zur Wahl...

Die Augsburger V-Partei³ hat die Weichen für eine erfolgreiche Kommunalwahl 2020 gestellt. Bei der Nominierungsversammlung am vergangenen Wochenende wurde eine vollständige Stadtratsliste mit 60 Personen aufgestellt und auch ein Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Augsburg gewählt.

Städte- und Gemeindebund tagt in Neu-Ulm

Auf Einladung von Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg tagte diese Woche der Ausschuss für Recht, Personal und Organisation des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) zwei Tage in Neu-Ulm. Noerenberg ist seit dem Jahr 2008 Vorsitzender des Ausschusses, dem neben Oberbürgermeistern und Bürgermeistern aus den Städte- und Gemeindebündnissen der Bundesländer auch Mitglieder aus Nichtregierungsorganisationen angehören.

Über 12,1 Millionen Förderung für den Ausbau der digitalen Infrastruktur in Schwaben –...

„Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 17 Gemeinden aus Schwaben erhalten insgesamt über 10,7 Millionen Euro Förderung. Damit haben bereits 1.797 Gemeinden, also über 87 Prozent aller bayerischen Kommunen einen Förderbescheid erhalten“, freute sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Unsere Breitband-Strategie ist genau richtig für Bayern und ermöglicht Glasfaser bis ins Haus. Die Gemeinden entscheiden im Rahmen ihrer kommunalen Planungshoheit wo dies geschieht“, betonte Füracker.

Hochwasserschutzprojekt | Planfeststellung für Rückhaltebecken südlich von Burgau ist erlassen

Zum Schutz der Stadt Burgau vor Hochwasserereignissen bis zu einem 100-jährlichen Ereignis (inkl. 15% Klimazuschlag) hat das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth ein Hochwasserschutzkonzept entwickelt. Für den Ersten Bauabschnitt, nämlich das Hochwasserrückhaltebecken südlich von Burgau mit einem Rückhaltevolumen von 1,217 Mio. m³, konnte nun das Landratsamt Günzburg die von zahlreichen hochwassergeplagten Burgauer Bürgern und Firmen ersehnte Planfeststellung erlassen.

„Nicht im Regen stehen“ | Bahnsteigüberdachung am Augsburger Hauptbahnhof soll kürzer werden – Politiker...

Die Sanierung und Umbauarbeiten am Augsburger Hauptbahnhof sehen neue Überdachungen der Bahnsteige vor. Diese sollen deutlich kürzer ausfallen, als die bisherigen. Eine breite politische Front macht sich dagegen stark und setzt sich für eine Überdachung im bisherigen Ausmaß ein.

Meistgelesen

Wetter

Augsburg
Bedeckt
3.8 ° C
5.6 °
1.7 °
86 %
1.5kmh
100 %
So
7 °
Mo
6 °
Di
5 °
Mi
7 °
Do
1 °