Start Thema Wirtschaft

Wirtschaft

IHK Schwaben-Vollversammlung stimmt für Nachfolgeprozess der Hauptgeschäftsführung

Markus Anselment, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, führt vorläufig die Geschäfte der IHK Schwaben.

Trotz Bafög-Erhöhung – Wohnpauschale genügt in Augsburg nicht für die Miete

Um die Bafög-Förderung an die aktuellen Preisentwicklungen anzupassen, hat der Bundestag die Anhebung des Satzes beschlossen. Doch die gewünschte Entlastung für Studenten bleibt in vielen Städten aus, wie eine aktuelle Analyse von immowelt.de zeigt.

Neues Online-Angebot | „Gründerlandkarte Augsburg“ bündelt Aktivitäten in der Region

Im Rahmen der Initiative „Augsburg gründet!“ bildet die „Gründerlandkarte Augsburg“ eine zentrale Online-Plattform. Auf der Plattform werden künftig die regionalen Gründungsaktivitäten sowie Unterstützungsstrukturen und angebote für Gründer und Gründungswillige dargestellt.

40-Millionen-Euro-Forschungsprogramm für Wirtschaftsraum Augsburg

Endlich wieder eine gute Nachricht für den Wirtschaftsraum: Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger setzten heute bei ihrem Besuch im Technologiezentrum Augsburg ein starkes Signal für den Wirtschaftsraum Augsburg. Der Freistaat Bayern stellt gemeinsam mit der Wirtschaft ein 40-Millionen-Euro schweres Forschungsprogramm für die Luftfahrtindustrie zu Verfügung.

Augsburg Marketing verstärkt sich – Annemarie Cizmadia übernimmt Kulturmarketing

Annemarie Cizmadia erweitert seit Anfang Mai das Team von Augsburg Marketing und übernimmt ab sofort den Bereich Kulturmarketing.

Noch viel Potenzial für Photovoltaik in Schwaben vorhanden

Die Zahlen sprechen für sich: Mehr als 97.000 Photovoltaikanlagen erzeugen auf den Hausdächern im Regierungsbezirk Schwaben grünen Strom. Hinzu kommen rund 250 Freiflächenanlagen. Insgesamt produzieren die Solaranlagen über 2,1 Milliarden Kilowattstunden Strom im Jahr. Das reicht, um rechnerisch rund 700.000 Haushalte klimafreundlich versorgen zu können. Doch damit ist das Potenzial bei der Photovoltaik (PV) noch längst nicht ausgereizt: Analysen des Energieatlas Bayern (www.energieatlas.bayern.de) zeigen, dass auf den bayerisch-schwäbischen Hausdächern noch viel mehr grüner Strom aus Photovoltaik produziert werden könnte.

Für eine zukunftsfähige Augsburger Innenstadt

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg hat Augsburg Marketing das Ziel, die Innenstadt zu beleben. Zielgruppenspezifische Veranstaltungen mit Wiedererkennungseffekt in der Region, Serviceleistungen oder auch neue Nutzungskonzepte für Immobilien und öffentliche Plätze nehmen dabei einen immer wichtigeren Stellenwert ein, um aus der Augsburger Innenstadt einen Erlebnisraum zu machen. Vor welchen Herausforderungen die Händler, Gastronomen und Dienstleister der Innenstadt stehen und wie die Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg und Augsburg Marketing diesen zusammen begegnen wollen, stand im Mittelpunkt des Innenstadtforums 2019 am 6. Mai.

Deponie Augsburg Nord wird erweitert – Anteil an belastetem Aushub wird steigen

Die Deponie Augsburg Nord wird am bisherigen Standort erweitert und zu einer Deponie mit dem Standard Deponieklasse (DK) II ausgebaut. Dies hat der zuständige Werkausschuss des Eigenbetriebs „Abfallwirtschaft und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg (AWS)“ beschlossen.

Bis zu 1.000 Euro: Stadt Augsburg fördert Lastenfahrräder

Am 1. Juli 2019 startet das Augsburger Förderprogramm für Lastenfahrräder. Ab dann können in Augsburg wohnende Bürgerinnen und Bürger oder Gewerbebetriebe und Unternehmen, Selbstständige, gemeinnützige Vereine, Organisationen sowie Wohnungseigentümergemeinschaften mit Sitz in Augsburg online einen Förderantrag stellen.

Elektrifizierung des Schienennetzes bei Pfronten schreitet voran

Die Elektrifizierung des Schienennetzes in Schwaben schreitet voran. Der Freistaat unterstützt die Elektrifizierung der Außerfernbahn zwischen der Grenze zu Österreich und dem Grenzbahnhof Pfronten-Steinach.

Bayern weiter auf Kurs Vollbeschäftigung – Schwaben weiter Spitze

Der Frühling bringt neuen Schwung in den Arbeitsmarkt im Freistaat. Auch in Schwaben ist die Arbeitslosenquote weiter gesunken.

Über 6 Mio. Gäste – Tourismus in Schwaben erneut auf Rekordniveau

Erneut auf Rekordniveau: Die Tourismusentwicklung in Schwaben ist eine Erfolgsgeschichte und dies seit Jahren. Auf seiner heutigen Mitgliederversammlung im neuen Center Parcs Park Allgäu konnte der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben deshalb eine rundum positive Bilanz ziehen.

Augsburg bleibt interessant | Die exklusive Eva Weber-Kolumne, April 2019

...diesen Monat haben die Firmen Kuka und Premium Aerotec Schlagzeilen gemacht, beide Firmen kündigten einen Stellenabbau an. Nachrichten wie diese sind immer ein harter Schlag ins Kontor und regen zum Nachdenken an. ..

Tesla-Gigafactory? Augsburger Abgeordneter fordert Einsatz der Regierung

Bis zu eintausend Arbeitsplätze drohen bei Premium Aerotec in Augsburg wegzufallen. Der SPD-Haushaltsexperte Harald Güller fordert nun von der Staatsregierung die Wirtschaftsraum Augsburg zu stärken. Unter anderem bringt er die Region auch als Standort für eine zukünftige Batteriezellen-Fabrik oder gar die Tesla-Gigafactory ins Spiel.

Augsburger trinken 395.000 Hektoliter Bier pro Jahr – NGG fordert mehr Lohn für Brauer

Weltweit geschätzt, daheim ein Renner: In Augsburg wurden im vergangenen Jahr rund 395.000 Hektoliter Bier getrunken – der Großteil davon aus regionalen Brauereien. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) errechnet. Sie geht dabei von einem ProKopf-Verbrauch von 135 Litern pro Jahr aus. Auf diese Menge beziffert der Bayerische Brauerbund den Bierkonsum im Freistaat.

Wetter

Augsburg
Regenschauer
11.1 ° C
12.2 °
10 °
93 %
3.1kmh
100 %
Mo
15 °
Di
12 °
Mi
15 °
Do
19 °
Fr
18 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

45,377FansGefällt mir
3,470FollowerFolgen
1,946FollowerFolgen