Neuburg | 33-Jähriger fährt betrunken gegen Baum und hat Glück im Unglück

Kreis Neuburg-Schrobenhausen | Ein alkoholisierter 33-Jähriger verursachte in den frühen Morgenstunden des Sonntag (03.09.2023) einen schadensträchtigen Verkehrsunfall.

People 2561226 1280
Symbolbild

Der Neuburger fuhr mit seinem Pkw von Rohrenfeld kommend in Richtung Weichering. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 33-jährige blieb hierbei unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Da der Atemalkoholwert des 33-Jährigen bei 1,18 Promille lag, wurden dem Mann sowohl Blut, als auch der Führerschein abgenommen.