Augsburg-Pfersee | Frau demoliert im Streit die Wohnungseinrichtung – 38-Jährige greift Polizeibeamte an

In den frühen Morgenstunden eskalierte ein Streit in Augsburg-Pfersee. Eine 38-Jährige hatte die Wohnungseinrichtung demoliert. Als die Polizei vor Ort für Ruhe sorgen wollte, griff sie auch die Beamten an.

Symbolbild

Heute gegen 03.15 Uhr alarmierte ein 55-Jähriger wegen eines Streits mit seiner Freundin die Polizei. Beim Eintreffen fand die Streife eine bereits zerstörte Wohnungseinrichtung, einen Boden voller Glasscherben und die 38-jährige Verursacherin vor.

Die Frau war nicht einsichtig und griff zudem die Beamten im Laufe des Einsatzes an. Es waren mehrere Einsatzkräfte notwendig, um die renitente Frau schließlich unter Kontrolle bringen zu können.

Die Nacht endete für sie im Polizeiarrest. Es wird nun u.a. wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.