Zusmarshausen | Baumaßnahme am Sortimo-Kreisel beendet

Seit vergangenen Dienstagmorgen, 04.12.2018, konnte die Sperrung des Kreisverkehrs an der Anschlussstelle Zusmarshausen zur BAB A 8 aufgrund Beendigung der Bauarbeiten durch die Firma Sortimo wieder aufgehoben werden. Die Umleitungsbeschilderung wurde inzwischen komplett abgebaut.

Symbolbild

Obwohl bis Ende Dezember geplant, kamen die Baumaßnahmen beschleunigt vorzeitig zum Ende, vor allem zur Freude der auf den Umleitungsstrecken besonders betroffenen und belasteten Anwohner.

Während der Sperrung führte die Polizei Zusmarshausen und die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg insgesamt 8 Geschwindigkeitskontrollen durch, die bis auf eine Kontrollaktion ohne Beanstandungen blieben. Bei der einen Kontrollaktion waren geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitungen außerhalb von Zusmarshausen zwischen dem Kreisverkehr an der Friedenssiedlung und dem Wertstoffhof zu verzeichnen. Auf der gleichen Strecke sind auch mehrfach Lkw-Kontrollen ohne Verstöße gegen die Beschränkung auf Lkw bis 5,5 Tonnen ausgenommen Lieferverkehr und landwirtschaftlicher Verkehr durchgeführt worden.

Ebenfalls hat sich außerhalb des normalen Rahmens kein signifikanter Anstieg der Unfallzahlen abgezeichnet.

Raimund Pauli von der Polizei Zusmarshausen: „Da es zu keinen außergewöhnlichen Vorkommnissen oder Unfällen während der Bauphase gekommen ist, ziehen wir eine positive Bilanz und freuen uns mit den belasteten Anwohner über die vorzeitige Beendigung.“