Den perfekten Esstisch finden – So geht’s

Der Esstisch ist nicht nur ein Stück Möbel, sondern ein Ort des Zusammenkommens, ein Knotenpunkt für Geschichten, Lachen und kulinarische Abenteuer. Es ist der Ort, an dem Familien ihre Tage besprechen und gute Freunde ihre Erlebnisse teilen. 

Interior Design 7061458 1280
Symbolbild

Angesichts dieser besonderen Rolle sollte man bei der Auswahl des perfekten Esstisches sorgfältig sein. Welche Aspekte man bei der Wahl eines Esstisches beachten sollte, erläutert der folgende Artikel. 

Die Größe ist entscheidend 

Esstische gibt es in den verschiedensten Breiten und Längen: Seien es kleine Tische für zwei Personen oder Esstische in 3 Meter Länge an, die zum geselligen Zusammensein einladen: Für jeden ist etwas dabei. Doch wie finde ich heraus, welche Größe für mich geeignet ist? 

Zu Beginn sollte man die vorhandene Fläche im Essbereich in Betracht zu ziehen. Es empfiehlt sich, den Raum auszumessen, um sicherzustellen, dass der Tisch ausreichend Platz hat. 

Dabei ist es auch wichtig, genug Raum um den Tisch herum zu haben, um sich bequem zu bewegen, auch wenn die Stühle genutzt werden. Ein Abstand von mindestens 90 cm zwischen dem Tischrand und den Wänden oder anderen Möbeln gewährleistet ausreichende Bewegungsfreiheit.

Die Anzahl der Personen, die regelmäßig am Esstisch Platz nehmen werden, ist ein weiterer relevanter Faktor. Der Tisch sollte ausreichend Sitzplätze bieten, ohne dabei überladen zu wirken. Eine Richtlinie besagt, dass etwa 60 cm in der Breite pro Person angemessen sind, um genügend Platz zum Essen und für das Geschirr zu gewährleisten. 

Für eine Familie mit vier Personen könnte beispielsweise ein Tisch von 120 cm Breite passend sein. In größeren Haushalten, beispielsweise mit sechs Personen, könnte eine Breite von 180 cm passender sein.

Das passende Material 

Für ein harmonisches Erscheinungsbild des Esstisches ist die Wahl des richtigen Materials entscheidend. Doch welche Materialien eignen sich für einen Esstisch? 

Holz ist ein zeitloser Favorit für Esstische. Es verleiht Wärme und Eleganz, passt gut zu verschiedenen Einrichtungsstilen. Hartholz wie Eiche oder Nussbaum ist robust und widerstandsfähig, während Kiefer oder Ahorn eine etwas leichtere Optik bieten. 

Metallische Materialien wie Edelstahl oder Aluminium sind moderne Optionen, die einen industriellen oder minimalistischen Look erzeugen können. Diese Materialien sind langlebig und leicht zu pflegen, was sie besonders praktisch macht.

Glas ist eine elegante Wahl, die ein Gefühl von Leichtigkeit vermittelt und den Raum größer wirken lässt. Es ist jedoch anfälliger für Kratzer und Fingerabdrücke, daher ist regelmäßige Pflege wichtig.

Letztendlich sollte man bei der Wahl des Materials sowohl Funktionalität als auch persönlichen Geschmack berücksichtigen. 

Design, Form und Farbe 

Das Design eines Esstisches sollte den persönlichen Stil und die Vorlieben widerspiegeln und dabei am besten ein harmonisches Bild zur vorhandenen Einrichtung herstellten. Ob klassisch oder modern, rustikal oder elegant: Das Design des Esstisches sollte sich an den vorherrschenden Einrichtungsstil anpassen.

Auch die Form des Esstisches geht in ihrer Wirkung weit über das Erscheinungsbild hinaus. Sie beeinflusst die Interaktion zwischen den Menschen am Tisch. Ein rechteckiger Tisch fördert Gespräche über die Tischmitte hinweg, während ein runder Tisch eine intimere Atmosphäre schafft und jeden in die Diskussion einbindet. 

Die Form beeinflusst zudem auch die räumliche Anordnung – rechteckige Tische passen oft besser in längliche Räume, während runde oder quadratische Tische in kompakteren Bereichen eine behagliche Atmosphäre schaffen können.

Nicht zuletzt hat auch die Farbe des Esstisches eine unmittelbare emotionale Wirkung auf den Raum. Helle Farben öffnen den Raum und schaffen eine luftige Atmosphäre, während dunklere Farbtöne eine gemütlichere und intime Stimmung erzeugen können. 

Fazit 

Die Suche nach dem perfekten Esstisch, der die richtige Größe, das passende Material und das ideale Design vereint, ist von essenzieller Bedeutung für einen funktionalen und ästhetisch ansprechenden Essbereich.

 Die richtige Größe gewährleistet Komfort und Bewegungsfreiheit, das geeignete Material beeinflusst Stil und Langlebigkeit, und das Design schafft die gewünschte Atmosphäre im Raum. Die Abwägung dieser Elemente führt zu einem Esstisch, der nicht nur ein Möbelstück ist, sondern ein Ort des Zusammenseins, der Erinnerungen und der Freude.