In der Nacht auf Sonntag ist die Väterchen Timofejs Ost-West-Friedenskirche im
Olympiapark München komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.

Fw M Kirche Abgebrannt Olympiapark
Einsatzfoto Berufsfeuerwehr München.

Mehrere Anrufe erreichten die Leitstelle, dass Flammen auf dem Olympiagelände zu sehen seien. Die kurz darauf eingetroffenen Einsatzkräfte wurden bereits vom Sicherheitsdienst empfangen und eingewiesen. Die Kirche inmitten des Tollwood-Geländes, stand in Vollbrand. Die Flammen beschädigten bereits umliegende Bäume und eine Stromleitung. Mehre Atemschutztrupps mit fünf C-Rohren begannen umgehend mit den Löschmaßnahmen. Nach 20 Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Jedoch brannte das Gebäude bis auf den Grund nieder.

Wegen der beschädigten Stromleitung forderte der Einsatzleiter noch einen Mitarbeiter der Stadtwerke an. Er schaltete den betroffenen Bereich stromlos.

Die Nachlöscharbeiten dauerten noch etwa bis drei Uhr an. Um die Brandstelle zu kontrollieren, fuhr ein Hilfeleistungslöschfahrzeug gegen halb sechs Uhr erneut an die Einsatzstelle. Die Einsatzkräfte mussten hier noch einige Glutnester ablöschen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann vonseiten der Feuerwehr nicht
beziffert werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.