25. Juli 2016

Feuerwehreinsatz am Bahnhof Augsburg-Oberhausen

Gegen 14:10 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr aus Oberhausen, zu einem gemeldeten Kellerbrand direkt am Bahnhof Oberhausen gerufen.

Die Feuerwehr musste am Bahnhof Oberhausen tätig werden. | Foto: Feuerwehr
Die Feuerwehr musste am Bahnhof Oberhausen tätig werden. | Foto: Feuerwehr

Am heutigen Nachmittag mussten die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen zum dortigen Bahnof ausrücken. Ein Brand im Keller des Bahnhofsgebäudes war gemeldet worden.Beim Eintreffen stellte sich jedoch schnell heraus, dass der gemeldete Kellerbrand „nur“ ein Brand von Unrat in einem Kellerlichtschacht war.

Die Feuerwehr Augsburg löschte den Kleinbrand und belüftete mit einem Hochleistungslüfter den Keller. Grund: Über das Fenster drang Brandrauch in das Kellergeschoss. Die vermutliche Brandursache waren wohl unsachgemäß entsorgte Rauchwaren.

Neueste Nachrichten

Amok in München | Erste offizielle Ermittlungsergebnisse

24. Juli 2016 Presse Augsburg
Wie bereits vom Polizeipräsidium München mitgeteilt, hat die Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt die Ermittlungen zu den tragischen Ereignissen von Freitag Nacht im Bereich des Münchner Olympiazentrums übernommen. Die umfangreichen Ermittlungen werden von der Sonderkommission OEZ