Feuerwehreinsatz am Bahnhof Augsburg-Oberhausen

Gegen 14:10 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr aus Oberhausen, zu einem gemeldeten Kellerbrand direkt am Bahnhof Oberhausen gerufen.

Die Feuerwehr musste am Bahnhof Oberhausen tätig werden. | Foto: Feuerwehr
Die Feuerwehr musste am Bahnhof Oberhausen tätig werden. | Foto: Feuerwehr

Am heutigen Nachmittag mussten die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen zum dortigen Bahnof ausrücken. Ein Brand im Keller des Bahnhofsgebäudes war gemeldet worden.Beim Eintreffen stellte sich jedoch schnell heraus, dass der gemeldete Kellerbrand „nur“ ein Brand von Unrat in einem Kellerlichtschacht war.

Die Feuerwehr Augsburg löschte den Kleinbrand und belüftete mit einem Hochleistungslüfter den Keller. Grund: Über das Fenster drang Brandrauch in das Kellergeschoss. Die vermutliche Brandursache waren wohl unsachgemäß entsorgte Rauchwaren.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Augsburger Panther News

Alles oder nichts | EHC Königsbrunn muss Heimspiel gegen Bad Kissingen gewinnen

23. Februar 2017 Presse Augsburg

Am Freitag geht es für EHC Königsbrunn um alles oder nichts, ab 20 Uhr empfangen die Brunnenstädter in ihrer vorerst letzten Heimpartie die Wölfe des EC Bad Kissingen zum zweiten Halbfinalspiel. Das Auswärtsmatch am Sonntag konnten die Unterfranken mit 5:3 für sich entscheiden. Bei einer erneuten Niederlage wäre die Saison für Königsbrunn beendet, durch einen Sieg könnte der EHC eine dritte Partie sonntags in Bad Kissingen erzwingen.

Im Fokus

„Gemeinsam in Augsburg“ | Die exklusive Eva Weber-Kolumne, Ausgabe Februar 2017

Liebe Augsburgerinnen und Augsburger,

es ist jeden Monat wieder interessant zu sehen, was sich in unserer Stadt tut und welche thematischen Schwerpunkte sich bilden. In diesem Monat – und passend kurz nach dem Valentinstag – gibt es viele Veranstaltungen, Aktionen und Meldungen in unserer Stadt und Region, die nur funktionieren können, wenn wir gemeinsam daran arbeiten und mitwirken.