Die deutsche Herren-Nationalmannschaft darf sich bei der 2023 IIHF-Weltmeisterschaft in Riga (LAT), über den Einzug ins Halbfinale freuen.

20220128 Aev Iserlohn 3 30
Foto: Wolfgang Czech

 

Das Team um Bundestrainer Harold Kreis gewinnt mit 3:1 gegen die Mannschaft aus der Schweiz und schafft es somit unter die top vier Teams der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft. Torschützen für die deutsche Auswahl waren Maximilian Kastner (7.), JJ Peterka (38.) und Nico Sturm (39.).

Der Augsburger NHL-Profi Nico Sturm: Stürmer Nico Sturm: „Ich bin einfach stolz darauf was die Mannschaft heute geleistet hat. Das war Überragend. Wir haben eine unglaubliche Energieleistung auf’s Eis gebracht und uns nicht aus der Ruhe bringen lassen, auch in Phasen in denen die Schweiz mehr vom Spiel hatte. Da sind wir trotzdem kompakt geblieben, haben die Schüsse gut geblockt und deswegen hat es heute geklappt.“ 

Das DEB-Team bestreitet seine Halbfinalpartie am Samstag, den 27. Mai 2023 in Tampere (FIN).