Angriff sitzt: Ausreißer Izagirre gewinnt 12. Tour-Etappe

Der spanische Radprofi Ion Izagirre hat die zwölfte Etappe der 110. Tour de France gewonnen.




Der 34-Jährige vom Team Cofidis setzte sich nach anspruchsvollen 168,8 km mit fünf Bergwertungen zwischen Roanne und Belleville-en-Beaujolais aus einer Ausreißergruppe mit 58 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Mathieu Burgaudeau (TotalEnergies) durch.