Mertingen | 76-Jähriger stirbt nach Sturz von Fahrrad

Mertingen – Am Freitag, 11.08.2023, wenige Minuten nach 6 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle per Notruf ein am Boden liegender Radfahrer im Gewerbepark Ost mitgeteilt. 

Bike 2576823 1280
Symbobild

Die eintreffenden Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsatzkräfte begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen an der nicht ansprechbaren Person. Leider hatten die intensiven Reanimationsbemühungen keinen Erfolg, sodass letztlich von einem Arzt nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden konnte. 

Im Zuge der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 76-jährigen Mann aus Genderkingen handelt. Aufgrund der Spurenlage fuhr er auf dem Radweg in südlicher Richtung, geriet auf Höhe eines Hotels nach links in den angrenzenden Grünstreifen und stürzte in diesem mit seinem Fahrrad. Anhaltspunkte für weitere Beteiligte an dem Sturzgeschehen gibt es nicht.  Die bisherigen ärztlichen Feststellungen deuten auf eine gesundheitliche Ursache für den Sturz hin. 

Sollte es polizeilich bisher nicht bekannte Zeugen des Fahrradsturzes geben, sind diese aufgerufen sich unter der Tel.-Nr. 09090/70070 bei der Polizeiinspektion Rain zu melden.