Sturmauswirkungen führen weiterhin zu Streckensperrungen und Zugausfällen

Einzelne Streckenabschnitte in den Netzen der BRB bleiben vorläufig gesperrt, Dauer der Sperrung derzeit nicht vorherzusagen.202022 09 16 Tag Der Schiene Brb 37
 

Der nächtliche Sturm von Dienstag auf Mittwoch hat aufgrund von Infrastrukturschäden immer noch Auswirkungen auf den Zugverkehr in den Netzen der BRB.

Derzeitige Streckensperrungen: Kaufering – Geltendorf, Geltendorf – Weilheim, Kaufering – Landsberg am Lech, Buchloe – München Hauptbahnhof, Augsburg-Oberhausen – Gessertshausen.

Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen kann derzeit nicht eingerichtet werden. Wie lange die Streckensperrungen dauern werden, ist noch nicht absehbar, Änderungen können kurzfristig eintreten. Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt zu informieren.