TV-Tipp | „Landfrauenküche“ zu Gast bei Anna Ostermeier im Landkreis Augsburg

Die „Landfrauenküche“ geht in die 15. Runde, das Konzept der beliebten Sendung ist seit der ersten Staffel im Jahr 2009 gleichgeblieben: Sieben Frauen aus den sieben bayerischen Bezirken besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen und bestreiten einen Kochwettbewerb. In der sechsten Folge der neuen Staffel gewährt Anna Ostermeier Einblicke in ihr Leben auf dem Hof.

Landfrauenkueche 2023 184 V Img 16 9 Xl D31C35F8186Ebeb80B0Cd843A7C267A0E0C81647
Foto: BR

Anna ist eine „Hühnerflüsterin“. 6 000 Legehennen leben auf dem Hasenberghof in Adelsried im Landkreis Augsburg. Anna hat das Leben der Hühner genau „studiert“ und der biologisch geführte Hof ist ganz nach den Bedürfnissen der Tiere ausgelegt. Der Hasenberghof war früher ein Milchviehbetrieb. Anna und ihr Mann Jörg haben ihn 2017 übernommen und umgebaut. Neben dem 4-jährigen Sohn Max ist Anna Mutter der kleinen Maria, die bei den Dreharbeiten zur „Landfrauenküche“ immer dabei war.

Landfrauenküche Folge 7: Anna Ostermeier aus Schwaben am Montag, 11. Dezember 2023, 20.15 Uhr im BR Fernsehen oder jetzt schon in der ARD Mediathek