Vielfalt und Toleranz | Der Augsburger Stadtsommer ist mehr als „nur“ ein vielfältiges Programm

Neben den zahlreichen Veranstaltungen der Sommernächte und einem vielfältigen Programm setzt der Augsburger Stadtsommer auch Zeichen für Vielfalt und Toleranz.1 Lampions Annastrasse

Vielfalt und Toleranz – dies drückt sich nicht nur beim vielfältigen Programm des Augsburger Stadtsommers (www.augsburger-stadtsommer.de) aus, sondern jetzt auch bei den frisch angebrachten Installationen in der Fußgängerzone. Die Ballons in leuchtenden Regenbogenfarben sind bunt, lebendig und sind auch als Botschaft des Feierns der Vielfalt der Menschen in der unserer Stadtgesellschaft zu sehen. Hunderte von bunten
Ballons ziehen in der Annastraße und Steingasse die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich und tragen zu positiven Stimmung bei.

Die nicht nur bei Touristen beliebte Augsburg-Schaukel ist in die Altstadt umgezogen. Die Einbindung der Altstadt beim Augsburger Stadtsommer ist für Augsburg Marketing eine Herzensangelegenheit. Gerade im Holl-Jahr ist der Standort vor der, von Elias Holl erbauten
Stadtmetzg, für die Gäste der Stadt für einer Erinnerungsfoto auf ihrem Weg zwischen Fuggerei – Altstadt und Perlachturm ein bezauberndes Fotomotiv. Die Beliebtheit als zusätzlicher „Instagrammable Point“ in der Augsburger City ist unübersehbar.

2 Schaukel Stadtmetzg 1
Die Schaukel an der Stadtmetzg lädt zum Verweilen und Fotografieren ein. (Augsburg Marketing)

Die Sommernächte sind sicherlich ein Highlight des Augsburger Stadtsommers, der auf dem dreitägigen Stadtfest sich auch mit einem eigenen Stand gegenüber der Schrannenhalle am Moritzplatz präsentieren wird. Täglich gibt es unkostenfreies Bastelangebot für Kinder bis 20 Uhr, für alle Fans des Stadtsommers gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen. Seien es exklusive Sommernächte-T-Shirts, Caps, Freiluftkino-Tickets, Eisgutscheine u.v.m.