Wahlunterlagen-Versand in Memmingen – Briefwahl kann beantragt werden

Das Wahlamt der Stadt Memmingen versendet aktuell an alle Wahlberechtigten im Stadtgebiet die Wahlbenachrichtigung für die Landtags- und Bezirkswahl am 8. Oktober.

2023 Wahlunterlagen
Im Wahlamt der Stadt Memmingen liegen bereits die Briefwahlunterlagen zum Versand bereit. (Foto: Leander Prexl/Pressestelle der Stadt Memmingen)

 

Wer die Wahlbenachrichtigung erhalten hat und Briefwahl machen möchte, kann dies ab sofort beantragen. Am einfachsten geht es über den QR-Code in der Wahlbenachrichtigung.

Online ist dies bis spätestens 3. Oktober möglich. Danach sind Briefwahlunterlagen nur noch persönlich im Wahlamt bis Freitag, 6. Oktober, 15 Uhr, zu beantragen. Ansonsten darf natürlich auch „klassisch“ am Wahlsonntag im Wahllokal die Stimme abgegeben werden.

Insgesamt sind rund 30.000 Wahlberechtigte in Memmingen dazu aufgerufen am Wahltag zwischen 8 und 18 Uhr eines der 25 Wahllokale aufzusuchen und ihre Stimme abzugeben oder alternativ per Briefwahl zu wählen.